musikfilm.net

Musikfilme aus Sowjetunion

Hier finden Sie Musikfilme aus der musikfilm.net-Datenbank, die in Sowjetunion (UDSSR) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Chowanstschina

1958, Sowjetunion, mit Alexej Kriwtschenia, Anton Grigoriew und Mark Reizen.
Großangelegte Verfilmung der gleichnamigen Oper von Modest Mussorgski.

Das Zigeunerlager zieht in den Himmel

1976, Sowjetunion, mit Grigore Grigoriu, Ion Sandri Schkurja und Swetlana Toma.
In den weiten Steppen Bessarabiens wird der verwundete Pferdedieb Sobar von einer jungen Zigeunerin geheilt. Bald verbindet beide eine grosse Leidenschaft. Doch so stark wie ihre Liebe ist auch ihr Stolz.

Die Farbe des Granatapfels (Restaurierte Fassung)

1969, Sowjetunion, mit Melkop Aleksanian, Sofiko Ciaureli und Vilen Galstian.

Elpojiet dzili - Four White Shirts: Vier weiße Hemden

1967, Sowjetunion, mit Dina Kuple, Liga Liepina und Uldis Pucitis.

Giselle (Bolshoi-Theater)

Sowjetunion, mit Margot Fonteyn und Rudolf Nurejew.

Jazzenthusiasten

1983, Sowjetunion, mit Alexander Pankratow-Tschorny, Igor Skljar und Nikolai Awerjuschkin.

Leningrader Sinfonie

1957, Sowjetunion, mit Nikolai Kryuchkov, Sergej Kurilow und Wladimir Solowjew.
Im Sommer 1942 durchbricht der Flieger Poljakow den faschistischen Sperrkreis um Leningrad und bringt ein versiegeltes Päckchen wohlbehalten in das Funkhaus der Stadt. Das Päckchen enthält Noten, worüber Poljakow ehrlich entrüstet ist. Dafür hat er nun sein Leben...

Rimski-Korsakow

1952, Sowjetunion, mit Anatoli Kusnezow, Grigori Below und Wiktor Chochrjakow.

Rock (1987)

1987, Sowjetunion.

Spartacus (Bolshoi Ballett)

1975, Sowjetunion.