musikfilm.net

Tini: Violettas Zukunft (2016)

Komödie und Musikfilm aus Argentinien und Spanien mit Adrian Salzedo, Jorge Blanco und Martina Stoessel.

Fakten
Originaltitel: Tini: El gran cambio de Violetta
Herstellungsland: Argentinien und Spanien (E)
Drehjahr: 2016
Länge: 99 Min.
Kinostart: 03.11.2016 (weitere Kinostarts am 03.11.16 auf kinostarts.net)
Genre: Komödie und Musikfilm
Jugendfreigabe: ohne Altersbeschränkung
  
Darsteller: Adrian Salzedo, Jorge Blanco und Martina Stoessel
Regie: Juan Pablo Buscarini
Drehbuch: Ramon Salazar
Website: filme.disney.de
Filmposter 'Tini: Violettas Zukunft'
Bilder & Trailer
Tini: Violettas Zukunft - Foto 1Tini: Violettas Zukunft - Foto 2Tini: Violettas Zukunft - Foto 3Tini: Violettas Zukunft - Foto 4Tini: Violettas Zukunft - Foto 5Tini: Violettas Zukunft - Foto 6Tini: Violettas Zukunft - Foto 7Tini: Violettas Zukunft - Foto 8Tini: Violettas Zukunft - Foto 9Tini: Violettas Zukunft - Foto 10Tini: Violettas Zukunft - Foto 11Tini: Violettas Zukunft - Foto 12Tini: Violettas Zukunft - Foto 13Tini: Violettas Zukunft - Foto 14Tini: Violettas Zukunft - Foto 15Tini: Violettas Zukunft - Foto 16Tini: Violettas Zukunft - Foto 17Tini: Violettas Zukunft - Foto 18Tini: Violettas Zukunft - Foto 19Tini: Violettas Zukunft - Foto 20Tini: Violettas Zukunft - Foto 21Tini: Violettas Zukunft - Foto 22Tini: Violettas Zukunft - Foto 23Tini: Violettas Zukunft - Foto 24Tini: Violettas Zukunft - Foto 25
Handlung

Nach einer erfolgreichen, aber kräftezehrenden Welttournee kehrt Violetta (Martina Tini Stoessel) als neuer Star am Musikhimmel nach Hause zurück. Doch anstatt endlich Zeit mit Freunden und Familie verbringen zu können, stehen gleich die nächsten Termine an. Als dann auch noch die Beziehung zwischen ihr und ihrer großen Liebe Leon (Jorge Blanco) in der Krise steckt, flieht Violetta verzweifelt aus Argentinien. Sie folgt der Einladung einer alten Freundin ihres Vaters und begibt sich auf die Suche zu sich selbst. In Italien erlebt Violetta einen traumhaften Sommer voller Kreativität, Musik – und Liebe? Oder warum will ihr der geheimnisvolle Caio (Adrian Salzedo) einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen? Fernab ihrer Heimat – als ihre Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart auf-einandertreffen – findet sie endlich heraus, wer sie wirklich ist. Aus dem Mädchen Violetta wird eine selbstbewusste Persönlichkeit und neue Künstlerin: TINI.

Über den Film

Die Originalfassung wurde unter dem Titel "Tini: El gran cambio de Violetta" bekannt. Wer auf das Genre 'Komödie und Musikfilm' steht, wird bei diesem Film mögen, dass er lustig, fröhlich und witzig ist. In den Hauptrollen kann man beispielsweise Martina Stoessel, Jorge Blanco und Adrian Salzedo sehen. Von Ramon Salazar ist das Drehbuch zu "Tini: Violettas Zukunft" geschrieben worden. Die Regie dieses 99 Minuten dauernden Films leitete Juan Pablo Buscarini. Dieser Film wurde in Spanien, Italien und Argentinien im Jahre 2016 produziert. Ohne Begrenzung darf man sich "Tini: Violettas Zukunft" ansehen. Wollen Sie mehr über den Film wissen? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com oder filme.disney.de/.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Tini: Violettas Zukunft".

DVD, Blue-Ray & Video

"Tini: Violettas Zukunft" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Tini: Violettas Zukunft" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Musikfilme gefallen: