musikfilm.net

Nackte Tanzlust - The Last Dance (1996)

Dokumentarfilm-, Drama und Musikfilm aus Amerika und Deutschland.

Fakten
Originaltitel: Nackte Tanzlust - The Last Dance
Herstellungsland: Amerika und Deutschland (D)
Drehjahr: 1996
Länge: 80 Min.
Kinostart: kA
Genre: Dokumentarfilm-, Drama und Musikfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: Al Corley und Horst Königstein
Drehbuch: Horst Königstein und Al Corley
Website: kA
Handlung

Als Steven Carrington, schwuler Sohn des Denver-Clans, wurde Al Corley bekannt. Vor seiner Karriere als TV-Star jobbte der Schauspieler in New York als Türsteher des sagenumwobenen Studio 54. Die legendäre Disco war Ende der Siebziger der angesagteste Tanz- und Drogentempel der Welt, in dem man Truman Capote und Andy Warhol begegnen konnte und die noch unbekannte Madonna Mühe hatte, am Türsteher vorbeizukommen. 1986 schloss es für immer. Zehn Jahre später machten sich Horst Königstein und Al Corley auf, Stammgäste und Personal von früher zu interviewen.

Über den Film

Freunde vom Genre 'Dokumentarfilm, Drama und Musikfilm' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er authentisch, lebensnah und sachlich ist. Von Horst Königstein und Al Corley ist das Drehbuch zu "Nackte Tanzlust - The Last Dance" geschrieben worden, und die Regie dieses 80-minütigen Films stand unter der Leitung von Horst Königstein und Al Corley. Die Produktion dieses Films erfolgte in Deutschland und Amerika im Jahre 1996. Wollen Sie mehr Infos zum Film? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Nackte Tanzlust - The Last Dance".

DVD, Blue-Ray & Video

"Nackte Tanzlust - The Last Dance" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Nackte Tanzlust - The Last Dance" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Musikfilme gefallen: