musikfilm.net

Musikfilme 2006

Musikfilme aus dem Jahr 2006 in der Musikfilme Chronik auf musikfilm.net.



Artists of the Industrial Scene

2006.

Blondie - One Way or Another

2006, Großbritannien.

Dada Republic!

2006, Deutschland.

Daft Punk's Electroma

2006, Amerika/Frankreich, mit Michael Reich und Peter Hurteau.
Zwei Roboter versuchen vergeblich, Menschen zu werden. Der Film operiert ohne Dialog, vertraut auf die erzählerische Kraft extrem stilisierter Bilder, in Kombination mit einigen Lieblingssongs der beiden filmemachenden Musiker.

Dance! Jeder Traum beginnt mit dem ersten Schritt

2006, Amerika, mit Alfre Woodard, Antonio Banderas und Rob Brown.
In New York bringt Pierre Dulaine den Kindern wohlhabender Leute Tango, Swing und Foxtrott bei. Eines Abends sieht er, wie ein Teenager das Auto seiner Schuldirektorin zertrümmert. Dulaine stellt den Jungen zur Rede und merkt, wie unverstanden und perspektivlos sich...

Elegie des Lebens. Rostropovich. Vishnevskaya

2006, der Russischen Förderation.

Fabricando Tom Ze - Fabricating Tom Ze

2006, Brasilien, mit David Byrne, Gilberto Gil und Tom Ze.

Garasi

2006, Indonesien, mit Aries Budiman, Ayu Ratna und Fedy Nuril.

Glastonbury

2006, Großbritannien.
Für den Regisseur Julien Temple war es 1971 ein unvergessliches Erlebnis, als Teenager David Bowie auf dem Glastonbury-Festival bei Sommerset live zu erleben. 35 Jahre später organisiert Michael Eavis immer noch das älteste und größte Open Air-Festivals der Welt mit...
Filmposter 'Gucha'

Gucha

2006, Deutschland/Serbien und Montenegro, mit Aleksandra Manasijlevic, Marko Markovic und Mira Djurdjevic.
Juliana verliebt sich ausgerechnet in den größten Konkurrenten ihres Vaters, der diese Beziehung auch sofort verhindern will. Allerdings lässt er sich zu einem Zugeständnis hinreißen: Wenn Romeo ihn bei der Weltmeisterschaft der Blechbläser besiegt, dar er mit Juliana...