musikfilm.net

Musikfilme 2002

Musikfilme aus dem Jahr 2002 in der Musikfilme Chronik auf musikfilm.net.



24 Hour Party People

2002, den Niederlanden/Großbritannien, mit Lennie James, Shirley Henderson und Steve Coogan.
Manchester 1976: Tony Wilson, Fernseh-Moderator bei Granada-TV, erlebt bei einem Gig der Sex Pistols seine Erleuchtung und Offenbarung. Hingerissen von diesem Meteoriteneinschlag in der Geschichte der britischen Pop-und Rockkultur ist das für ihn eine Initialzündung, und...
Filmposter '8 Mile'

8 Mile

2002, Amerika, mit Britany Murphy, Eminem und Mekhi Phifer.
Man schreibt das Jahr 1995 in Detroit, einer Großstadt gezeichnet von Kriminalität, Verfall, Arbeitslosigkeit und Rassenproblemen. 8 MILE heißt die Straße, die das Zentrum von den Vororten trennt. In den ärmeren Vierteln ist der Hip-Hop für viele zum einzigen Lebensinhalt...

Fase

2002, Belgien, mit Anne Teresa De Keersmaeker und Michèle-Anne De Mey.

Frank Zappa: Phase II - The Big Note

2002, den Niederlanden.

In Spite of Wishing and Wanting

2002, Belgien.

MC5 * A True Testimonial

2002, Amerika.
Ihr Album "Kick out the Jams" genoss unter Heerscharen von radikalen Studenten, kiffenden Anarchisten und Möchtegern-Revoluzzern geradezu kultische Verehrung – die Rede ist natürlich von der Band MC5. Beeinflusst von Garage Rock, Motown und Jazz predigten die fünf...

Mods

2002, Frankreich, mit Guillaume Verdier, Laurent Lacotte und Serge Bozon.

Olivier Messiaen: Kristall-Liturgie

2002, Frankreich.

Only the Strong Survive

2002, Amerika.
Spiegelt die im Sommer 1999 begonnene Spurensuche nach den Stars des Rhythm’n’Blues der 60er und 70er Jahre. Doch im Gegensatz zu ähnlich motivierten Werken, die Unmengen von Archiv-Material aufbereiten, zeigen Pennebaker und Hegedus Bilder noch immer aktiver...

Taigablues

2002, der Russischen Förderation/Deutschland, mit Bodo Matzkeit, Peter B. Culross und Robert Klinger.