musikfilm.net

Musikfilme 1976

Musikfilme aus dem Jahr 1976 in der Musikfilme Chronik auf musikfilm.net.



Das Zigeunerlager zieht in den Himmel

1976, Sowjetunion, mit Grigore Grigoriu, Ion Sandri Schkurja und Swetlana Toma.
In den weiten Steppen Bessarabiens wird der verwundete Pferdedieb Sobar von einer jungen Zigeunerin geheilt. Bald verbindet beide eine grosse Leidenschaft. Doch so stark wie ihre Liebe ist auch ihr Stolz.

Die Hochzeit des Figaro (1976 BRD)

1976, Deutschland, mit Dietrich Fischer-Dieskau, Herman Prey und Mirella Freni.
Jean-Pierre Ponelle verfilmte im Auftrag des ZDF die Oper 1976 in den Londoner Shepperton Studios. Er beschloss, hierfür die Möglichkeiten des Mediums zu nutzen und setzte das Geschehen mit einer äußerst prominenten Besetzung, die so zum ersten Mal zusammen auftreten...

Die Hochzeit des Figaro (1976 DDR)

1976, der ehem. DDR, mit Magdalena Falewicz, Ursula Reinhardt-Kiss und Uwe Kreyssig.

Dieses Land ist mein Land

1976, Amerika, mit David Carradine, Melinda Dillon und Ronny Cox.
Basierend auf der gleichnamigen Autobiografie von Woody Guthrie schildert Hal Ashbys Film vier Jahre aus dem Leben des berühmten Folksängers und Hobos. Erzählt wird von den vier Jahren, als die Depressionszeit auf ihrem Höhepunkt war und Guthrie mit dem Zug von Camp zu...

Leadbelly

1976, Amerika, mit Madge Sinclair, Paul Benjamin und Roger E. Mosley.

Tosca (1976)

1976, Deutschland/Italien, mit Placido Domingo, Raina Kabaivanska und Sherril Milnes.
Verfilmung der Puccini-Oper an Originalschauplätzen in Italien gedreht.