musikfilm.net

Musikfilme beginnend mit L

Mit "L" beginnende Namen der Musikfilme.



La Boheme (1965)

1965, der Schweiz, mit Gianni Raimondi, Mirella Freni und Rolando Panerai.
Werkgetreue, in den filmischen Mitteln äußerst reduzierte Dokumentation einer Aufführung der bekannten Puccini-Oper an der Mailänder Scala.

La Brass Banda: Ein musikalischer Heimatfilm

2012, Deutschland.

La calle de los pianistas - Pianists Street

2015, Argentinien.
Solo-Konzerte in ausverkauften Philharmonien, Duette mit der Mutter, Kompositionsunterricht im Wohnzimmer und Üben, Üben, Üben – das ist das Leben der 14-jährigen Natasha, einer Virtuosin aus der "Straße der Pianisten".
Filmposter 'La danseuse - The Dancer: Die Tänzerin'

La danseuse - The Dancer: Die Tänzerin

2016, Belgien/Frankreich, mit Gaspard Ulliel und Mélanie Thierry.
Niemand hätte geahnt, dass Loie Fuller, eine junge Frau von einer Farm im Herzland Amerikas, zum Star der Belle Epoque in Europa werden würde. Die Verausgabung macht ihrem Rücken zu schaffen, das Rampenlicht brennt in ihren Augen, doch Loie gibt nicht auf. Aber dann...

La Luna

1978, Italien, mit Jill Clayburgh, Matthew Barry und Tomas Milian.

La Traviata (1982)

1982, Italien, mit Cornell MacNeil, Placido Domingo und Teresa Stratas.
Eine Dame der Pariser Halbwelt erfährt erstmals selbstlose Liebe und scheitert beim Versuch, ihr Leben zu ändern.
Filmposter 'La vie en rose (2006)'

La vie en rose (2006)

2006, Frankreich, mit Clotilde Courau, Marion Cotillard und Sylvie Testud.
Schon als kleines Mädchen landet sie auf heruntergekommenen Straßen des Pariser Bezirks Belleville und doch schafft sie es ins glitzernde Rampenlicht von New Yorks berühmtesten Konzertsälen - Edith Piafs Leben war ein einziger Kampf. Ein Kampf um Liebe, Leidenschaft,...

LaBrassBanda - Kiah Royal

2014, Deutschland.

Ladies and Gentleman, the Fabulous Stains

1982, Amerika, mit Diane Lane, Marin Kanter und Peter Donat.

LaFee - Wer bin ich? Ein ungeschminktes Mädchen

Deutschland.